hochsteckfrisuren selbermachen

Veröffentlicht auf von Like a Star

Hochsteckfrisuren selbermachen

Gezwirbelter Dutt

gezwirbelt.jpg

Et voilà, hier sehen wir die süße Hochsteckfrisur in ihrer Vollendung. Der seitliche Dutt besteht aus mehreren gezwirbelten Haarsträhnen, die in Form einen verknoteten Dutts am Kopf fixiert werden.

 

Volumen-Knoten

volumen.jpg

Der Dutt ist fast so groß wie der Kopf? Macht gar nichts! Für mehr Volumen im Dutt den Pferdeschwanz ordentlich toupieren und nur locker eindrehen.
 

Fake Fringe

fake.jpg

Super für alle, die keinen Pony haben, aber gerne einmal eine Ponyfrisur ausprobieren möchten: Haare am Oberkopf zum Pferdeschwanz binden, eng eindrehen und zum Dutt feststecken. Das Zopfende nach vorne ziehen und wie einen Pony über die Stirn drapieren.

 

Hochsteck-Trend: Big Hair

big.jpg

Der Zuckerwatten-Look bleibt auch in dieser Saison. Hier wird das Haar erst in der Mitte gescheitelt, dann werden beide Partien toupiert. Hierfür am besten einen Stielkamm benutzen.

Hochsteckfrisur von hinten

von-hinten.jpg

Hier sehen wir die Hochsteckfrisur von hinten: Die am Hinterkopf stark antoupierten Haare werden nach oben geschoben, indem die Haarspitzen unter dem Deckhaar versteckt werden. Viel Haarspray sorgt für Halt des Amy-Winhouse Beehives.
 

Veröffentlicht in Style

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post